Angebote zu "Gige" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Nimmergut:Deutsche Orden und Ehrenzeich
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Deutsche Orden und Ehrenzeichen, Titelzusatz: Drittes Reich, DDR und Bundesrepublik, Auflage: 10. Auflage von 2017 // 10. Auflage 2017, Autor: Nimmergut, Jörg // Feder, Klaus H. // Von der Heyde, Heiko, Verlag: Battenberg Verlag // Battenberg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Antiquitäten // Waffen // Militaria // Orden // Ehrenzeichen // Siegeszeichen // Münzen // Banknoten // Waffen und Rüstungen, Rubrik: Sammlerkataloge, Seiten: 500, Abbildungen: durchgehend farbige Abbildungen, Gewicht: 589 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Orden und Ehrenzeichen (DDR)
38,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 186. Kapitel: Klassifizierungsabzeichen, Liste der staatlichen und nichtstaatlichen Auszeichnungen der DDR, Absolventenabzeichen, Vaterländischer Verdienstorden, Dienstlaufbahnabzeichen, Schützenschnur, Karl-Marx-Orden, Sportleistungsabzeichen der DDR, Hervorragender Wissenschaftler des Volkes, Erinnerungsabzeichen zu den Jahrestagen der Gründung des MfS, Verdienstmedaille des Ministeriums für Staatssicherheit, Militärisches Bestenabzeichen der Deutschen Demokratischen Republik, Scharnhorst-Orden, Leistungsabzeichen für Kinder und Jugendliche in der DDR, Verdienter Arzt des Volkes, Medaille für treue Dienste in der Nationalen Volksarmee, Medaille für treue Dienste in den bewaffneten Organen des Ministeriums des Innern, Auszeichnungen des Berufswettbewerbs, Medaille für Verdienste in der Volkskontrolle der Deutschen Demokratischen Republik, Johannes-Dobberstein-Medaille für Verdienste im Veterinärdienst der DDR, Fallschirmsprungabzeichen, Clara-Zetkin-Medaille, Militärsportabzeichen, Kunstpreis der Stadt Leipzig, Lessing-Medaille, Medaille für ausgezeichnete Leistungen, Medaille für Verdienste am Zentralen Jugendobjekt FDJ-Initiative Berlin, Hanns-Eisler-Preis, Artur-Becker-Medaille, Dorf der Jugend, Medaille der Waffenbrüderschaft, Treuedienstmedaille der Deutschen Post, Auszeichnung für Treue Dienste im Ministerium für Staatssicherheit, Medaille für treue Pflichterfüllung in der Zivilverteidigung der Deutschen Demokratischen Republik, Ehrenzeichen der Deutschen Volkspolizei, Erich-Weinert-Medaille, Verdienter Mitarbeiter des Gesundheitswesens, Kampforden Für Verdienste um Volk und Vaterland , Pestalozzi-Medaille für treue Dienste, Aktivist der sozialistischen Arbeit, Reservistenabzeichen, Lebensrettungsmedaille der DDR, Medaille für ausgezeichnete Leistungen im Wettbewerb, Banner der Arbeit, Abzeichen für gutes Wissen, Kampfauftrag der FDJ, Abzeichen der Soldatenfestspiele des Wachregiments Feliks Dzierzynski , Medaille für treue Dienste freiwilliger Helfer beim Schutz der Staatsgrenze der Deutschen Demokratischen Republik, Medaille für vorbildlichen Grenzdienst, Held der Arbeit, Fritz-Heckert-Medaille, Kunstpreis der DDR, Pharmazierat, Kunstpreis des FDGB, Auszeichnungen der SDAG Wismut, Ehrenzeichen für hervorragende Leistungen im Brandschutz, Designpreis der Deutschen Demokratischen Republik, Medaille für Kämpfer gegen den Faschismus 1933 bis 1945, Stern der Völkerfreundschaft, Hervorragende Jugendbrigade der Deutschen Demokratischen Republik, Medaille für Verdienste um das Grubenrettungswesen, Abzeichen zum 30. Jahrestag der NVA, Medaille für treue Dienste in den Grenztruppen der Deutschen Demokratischen Republik, Blutspende-Abzeichen, Kollektiv der sozialistischen Arbeit, Medaille für hervorragende Leistungen in der Geologie, Medaille für langjährige Pflichterfüllung zur Stärkung der Landesverteidigung der Deutschen Demokratischen Republik, Hufeland-Medaille, Medaille für treue Dienste in der Zivilverteidigung der Deutschen Demokratischen Republik, Nationalpreis der DDR, Stauffenberg-Orden, Medaille für treue Dienste bei der Deutschen Reichsbahn, Verdienstmedaille der Kampfgruppen der Arbeiterklasse, Verdienter Eisenbahner der Deutschen Demokratischen Republik, Friedrich-Engels-Preis, Dr.-Richard-Sorge-Medaille für Kampfverdienste, Medaille für Treue Dienste in der Deutschen Volkspolizei, Verdienstmedaille der DDR, Heinrich-Greif-Preis, Medaille für treue Dienste in der Zollverwaltung der Deutschen Dem...

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Orden und Ehrenzeichen (DDR)
37,57 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 186. Kapitel: Klassifizierungsabzeichen, Liste der staatlichen und nichtstaatlichen Auszeichnungen der DDR, Absolventenabzeichen, Vaterländischer Verdienstorden, Dienstlaufbahnabzeichen, Schützenschnur, Karl-Marx-Orden, Sportleistungsabzeichen der DDR, Hervorragender Wissenschaftler des Volkes, Erinnerungsabzeichen zu den Jahrestagen der Gründung des MfS, Verdienstmedaille des Ministeriums für Staatssicherheit, Militärisches Bestenabzeichen der Deutschen Demokratischen Republik, Scharnhorst-Orden, Leistungsabzeichen für Kinder und Jugendliche in der DDR, Verdienter Arzt des Volkes, Medaille für treue Dienste in der Nationalen Volksarmee, Medaille für treue Dienste in den bewaffneten Organen des Ministeriums des Innern, Auszeichnungen des Berufswettbewerbs, Medaille für Verdienste in der Volkskontrolle der Deutschen Demokratischen Republik, Johannes-Dobberstein-Medaille für Verdienste im Veterinärdienst der DDR, Fallschirmsprungabzeichen, Clara-Zetkin-Medaille, Militärsportabzeichen, Kunstpreis der Stadt Leipzig, Lessing-Medaille, Medaille für ausgezeichnete Leistungen, Medaille für Verdienste am Zentralen Jugendobjekt FDJ-Initiative Berlin, Hanns-Eisler-Preis, Artur-Becker-Medaille, Dorf der Jugend, Medaille der Waffenbrüderschaft, Treuedienstmedaille der Deutschen Post, Auszeichnung für Treue Dienste im Ministerium für Staatssicherheit, Medaille für treue Pflichterfüllung in der Zivilverteidigung der Deutschen Demokratischen Republik, Ehrenzeichen der Deutschen Volkspolizei, Erich-Weinert-Medaille, Verdienter Mitarbeiter des Gesundheitswesens, Kampforden Für Verdienste um Volk und Vaterland , Pestalozzi-Medaille für treue Dienste, Aktivist der sozialistischen Arbeit, Reservistenabzeichen, Lebensrettungsmedaille der DDR, Medaille für ausgezeichnete Leistungen im Wettbewerb, Banner der Arbeit, Abzeichen für gutes Wissen, Kampfauftrag der FDJ, Abzeichen der Soldatenfestspiele des Wachregiments Feliks Dzierzynski , Medaille für treue Dienste freiwilliger Helfer beim Schutz der Staatsgrenze der Deutschen Demokratischen Republik, Medaille für vorbildlichen Grenzdienst, Held der Arbeit, Fritz-Heckert-Medaille, Kunstpreis der DDR, Pharmazierat, Kunstpreis des FDGB, Auszeichnungen der SDAG Wismut, Ehrenzeichen für hervorragende Leistungen im Brandschutz, Designpreis der Deutschen Demokratischen Republik, Medaille für Kämpfer gegen den Faschismus 1933 bis 1945, Stern der Völkerfreundschaft, Hervorragende Jugendbrigade der Deutschen Demokratischen Republik, Medaille für Verdienste um das Grubenrettungswesen, Abzeichen zum 30. Jahrestag der NVA, Medaille für treue Dienste in den Grenztruppen der Deutschen Demokratischen Republik, Blutspende-Abzeichen, Kollektiv der sozialistischen Arbeit, Medaille für hervorragende Leistungen in der Geologie, Medaille für langjährige Pflichterfüllung zur Stärkung der Landesverteidigung der Deutschen Demokratischen Republik, Hufeland-Medaille, Medaille für treue Dienste in der Zivilverteidigung der Deutschen Demokratischen Republik, Nationalpreis der DDR, Stauffenberg-Orden, Medaille für treue Dienste bei der Deutschen Reichsbahn, Verdienstmedaille der Kampfgruppen der Arbeiterklasse, Verdienter Eisenbahner der Deutschen Demokratischen Republik, Friedrich-Engels-Preis, Dr.-Richard-Sorge-Medaille für Kampfverdienste, Medaille für Treue Dienste in der Deutschen Volkspolizei, Verdienstmedaille der DDR, Heinrich-Greif-Preis, Medaille für treue Dienste in der Zollverwaltung der Deutschen Dem...

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
In Zeiten des abnehmenden Lichts XEdition (DVD)
8,76 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Ostberlin, im Frühherbst 1989. Wilhelm Powileit (Bruno Ganz), hochdekoriertes SED-Parteimitglied und Patriarch der Familie, wird heute 90 Jahre alt. Für die DDR, in die er 1952 aus dem mexikanischen Exil zurückkehrte und die er aus Überzeugung mit aufbaute, naht der 40. Geburtstag - es wird der letzte sein. Wilhelm und seine Frau Charlotte (Hildegard Schmahl), einander in inniger Verbitterung verbunden, rüsten sich für Wilhelms Ehrentag. Nachbarn, Genossen und singende Pioniere treten an, um dem Genossen Powileit zu gratulieren, Blumen zu überreichen und ihm einen weiteren Orden zu verleihen. Charlotte hofft auf die Unterstützung der Familie: ihr Sohn Kurt (Sylvester Groth), der 1956 aus den Arbeitslagern der UdSSR nach Ostberlin gekommen ist, und in Ostberlin als Historiker arbeitet, Kurts russische Frau Irina (Evgenia Dodina), die er heimlich betrügt, und auch Charlottes erwachsener Enkel Sascha (Alexander Fehling) haben ihre festen Plätze im parteikonformen Jubiläumsspektakel. Doch Sascha wird heute nicht wie gewohnt den Tisch fürs kalte Buffet aufbauen. Er ist, nur wenige Tage zuvor, in den Westen abgehauen. Die Nachricht platzt in die Festgesellschaft wie eine Bombe. Während Kurts Schwiegermutter Nadjeshda Iwanowna (Nina Antonowa) in Wodka geschwängerter Runde ihre russischen Weisen anstimmt, rechnet die verzweifelte Irina mit ihrer Schwiegertochter Melitta (Natalia Belitski) und der ganzen Gesellschaft ab. Haushaltshilfe Lisbeth (Gabriela Maria Schmeide) fegt die Scherben zusammen und auch Charlottes Freundin Stine (Angela Winkler) versucht zu retten, was zu retten ist. Doch je weiter das Fest dem Ende zugeht, umso mehr brechen sich Geheimnisse ihre Bahn... Die Veränderung ist nicht mehr aufzuhalten. Es ist die Zeit des abnehmenden LichtsDarsteller:Alexander Fehling, Bruno Ganz, Evgenia Dodina, Natalia Belitski, Sylvester Groth, Angela Winkler, Gabriela Maria Schmeide, Hildegard Schmahl, Jean Denis Römer, Jörg Pose, Nina Antonova, Pit Bukowski, Ronald Kukulies, Sarina Radomski, Sophie Pfennigstorf, Stephan Grossmann, Thorsten Merten

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
In Zeiten des abnehmenden Lichts X-Edition (BLU...
13,64 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Ostberlin, im Frühherbst 1989. Wilhelm Powileit (Bruno Ganz), hochdekoriertes SED-Parteimitglied und Patriarch der Familie, wird heute 90 Jahre alt. Für die DDR, in die er 1952 aus dem mexikanischen Exil zurückkehrte und die er aus Überzeugung mit aufbaute, naht der 40. Geburtstag - es wird der letzte sein. Wilhelm und seine Frau Charlotte (Hildegard Schmahl), einander in inniger Verbitterung verbunden, rüsten sich für Wilhelms Ehrentag. Nachbarn, Genossen und singende Pioniere treten an, um dem Genossen Powileit zu gratulieren, Blumen zu überreichen und ihm einen weiteren Orden zu verleihen. Charlotte hofft auf die Unterstützung der Familie: ihr Sohn Kurt (Sylvester Groth), der 1956 aus den Arbeitslagern der UdSSR nach Ostberlin gekommen ist, und in Ostberlin als Historiker arbeitet, Kurts russische Frau Irina (Evgenia Dodina), die er heimlich betrügt, und auch Charlottes erwachsener Enkel Sascha (Alexander Fehling) haben ihre festen Plätze im parteikonformen Jubiläumsspektakel. Doch Sascha wird heute nicht wie gewohnt den Tisch fürs kalte Buffet aufbauen. Er ist, nur wenige Tage zuvor, in den Westen abgehauen. Die Nachricht platzt in die Festgesellschaft wie eine Bombe. Während Kurts Schwiegermutter Nadjeshda Iwanowna (Nina Antonowa) in Wodka geschwängerter Runde ihre russischen Weisen anstimmt, rechnet die verzweifelte Irina mit ihrer Schwiegertochter Melitta (Natalia Belitski) und der ganzen Gesellschaft ab. Haushaltshilfe Lisbeth (Gabriela Maria Schmeide) fegt die Scherben zusammen und auch Charlottes Freundin Stine (Angela Winkler) versucht zu retten, was zu retten ist. Doch je weiter das Fest dem Ende zugeht, umso mehr brechen sich Geheimnisse ihre Bahn... Die Veränderung ist nicht mehr aufzuhalten. Es ist die Zeit des abnehmenden LichtsDarsteller:Alexander Fehling, Bruno Ganz, Evgenia Dodina, Natalia Belitski, Sylvester Groth, Angela Winkler, Gabriela Maria Schmeide, Hildegard Schmahl, Jean Denis Römer, Jörg Pose, Nina Antonova, Pit Bukowski, Ronald Kukulies, Sarina Radomski, Sophie Pfennigstorf, Stephan Grossmann, Thorsten Merten

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Deutsche Orden und Ehrenzeichen
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr als nur einen Überblick, vielmehr eine vollständige Aufstellung aller deutschen Orden und Ehrenzeichen seit 1933 erhält der Leser mit diesem Katalog. Dieser hat sich über die Jahre zum Bestseller entwickelt und kein Sammler oder Händler kommt mehr an ihm vorbei. Alle staatlich verliehenen Orden und Ehrenzeichen des Deutschen Reichs 1933 - 1945 (Drittes Reich), der Bundesrepublik - inklusive der Orden der deutschen Bundesländer nach 1945 - sowie der DDR sind enthalten.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Deutsche Orden und Ehrenzeichen
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr als nur einen Überblick, vielmehr eine vollständige Aufstellung aller deutschen Orden und Ehrenzeichen seit 1933 erhält der Leser mit diesem Katalog. Dieser hat sich über die Jahre zum Bestseller entwickelt und kein Sammler oder Händler kommt mehr an ihm vorbei. Alle staatlich verliehenen Orden und Ehrenzeichen des Deutschen Reichs 1933 - 1945 (Drittes Reich), der Bundesrepublik - inklusive der Orden der deutschen Bundesländer nach 1945 - sowie der DDR sind enthalten.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Deutsche Orden und Ehrenzeichen
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutsche Orden und Ehrenzeichen ab 24.9 € als Taschenbuch: Drittes Reich DDR und Bundesrepublik. 10. Auflage 2017. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Hobby & Freizeit,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
In Zeiten des abnehmenden Lichts X-Edition
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ostberlin, im Frühherbst 1989. Wilhelm Powileit (Bruno Ganz), hochdekoriertes SED-Parteimitglied und Patriarch der Familie, wird heute 90 Jahre alt. Für die DDR, in die er 1952 aus dem mexikanischen Exil zurückkehrte und die er aus Überzeugung mit aufbaute, naht der 40. Geburtstag - es wird der letzte sein. Wilhelm und seine Frau Charlotte (Hildegard Schmahl), einander in inniger Verbitterung verbunden, rüsten sich für Wilhelms Ehrentag. Nachbarn, Genossen und singende Pioniere treten an, um dem Genossen Powileit zu gratulieren, Blumen zu überreichen und ihm einen weiteren Orden zu verleihen. Charlotte hofft auf die Unterstützung der Familie: ihr Sohn Kurt (Sylvester Groth), der 1956 aus den Arbeitslagern der UdSSR nach Ostberlin gekommen ist, und in Ostberlin als Historiker arbeitet, Kurts russische Frau Irina (Evgenia Dodina), die er heimlich betrügt, und auch Charlottes erwachsener Enkel Sascha (Alexander Fehling) haben ihre festen Plätze im parteikonformen Jubiläumsspektakel. Doch Sascha wird heute nicht wie gewohnt den Tisch fürs kalte Buffet aufbauen. Er ist, nur wenige Tage zuvor, in den Westen abgehauen. Die Nachricht platzt in die Festgesellschaft wie eine Bombe. Während Kurts Schwiegermutter Nadjeshda Iwanowna (Nina Antonowa) in Wodka geschwängerter Runde ihre russischen Weisen anstimmt, rechnet die verzweifelte Irina mit ihrer Schwiegertochter Melitta (Natalia Belitski) und der ganzen Gesellschaft ab. Haushaltshilfe Lisbeth (Gabriela Maria Schmeide) fegt die Scherben zusammen und auch Charlottes Freundin Stine (Angela Winkler) versucht zu retten, was zu retten ist. Doch je weiter das Fest dem Ende zugeht, umso mehr brechen sich Geheimnisse ihre Bahn... Die Veränderung ist nicht mehr aufzuhalten. Es ist die Zeit des abnehmenden Lichts.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot